Interview zur Ausstellung Hawaii, Art Gallery Susanne Rikus, März 2019

 

 

Wir laden Sie herzlich ein 
zum Opening

Art Gallery
Susanne Rikus in den Heckmann Höfen

 

“Zen & Rhythm”

photo meets expressive painting

architecture of ancient temples in dialogue with wild creation

Donnerstag 
25. April 2019

ab 18 Uhr (open end)

25.04.2019 – 28.04.2019


“To hell with circumstances, I create opportunities!“ (Bruce Lee)

 

Gemälde & Fotografie

Zen & Rhythmus
Fotografien und Malereien von Susanne Rikus

Donnerstag, 25. April 2019, ab 18 Uhr (open end)


Mit ihrer Ausstellung „Zen & Rhythmus“ ruft die Künstlerin Susanne Rikus dazu auf, uns zu entschleunigen, unseren inneren (archetypischen) Schwingungen Raum zu geben.

Was, wenn wir aufhören, mitzuschwimmen, wenn wir Nein sagen zu dieser überbeschleunigten Zeit?
Wenn es Raum gibt für Gefühle, für Frühlings-Gefühle?
Wenn wir uns bewusst werden, Schöpfer der eigenen Wirklichkeit zu sein?

 
Die Künstlerin und Architektin besuchte alte Tempel in Hawaii & Sardinien.
In ihrer Ausstellung zeigt sie ausdrucksstarke kraftvolle Fotografien und Gemälde.
Architektur und Lichtwirkung antiker Tempel befinden sich im Dialog mit wilder Bild-Schöpfung.
Mit den spirituell-künstlerischen Fotografien will Susanne Rikus unsere Kraftmöglichkeiten zur Schaffung eines wahrhaften Lebens betonen.
Das Wissen von ursprünglichen Architekturen trifft auf unsere moderne Gesellschaft und zeigt uns, wie wir den Alltag in unserer hektischen Gesellschaft durch archetypisches Wissen entschleunigen und bereichern können.
 
Auch die eindrucksvollen Malereien der Künstlerin beschäftigen sich mit diesem Thema.
Die expressive, dynamische, aber zugleich auch filigrane Linienführung spiegelt die Bewegung und den Schwung unseres Lebens. 
„Eine Linie ist wie Musik, ein Puls, ein Impuls, ein Echo, ein Auftakt zum Leben“, sagt Susanne Rikus.


Sie verweist auf das berühmte Zitat von Bruce Lee:
 
“To hell with circumstances, I create opportunities!“


Auf 110 Quadratmeter sind Akryl-Gemälde & Transfer-Kunst (auf Glas & Leinwand & Baumwolle) zu sehen und zu erforschen!

Die internationale Künstlerin Susanne Rikus lädt ein zu ihrer Kunstausstellung „Zen & Rhythmen”.
Die Besucher erwartet eine Bilderfülle an großformatiger, farbintensiver und expressiver Malerei, zB. Impressionen von alten Tempelanlagen Sardiniens.

Ausstellung von Susanne Rikus

Gemälde (Akryl) & Transferkunst (Fotografie & Malerei auf Akryl-Glas) & Fotografie

Von 2014 bis 2016 war die Art Gallery Susanne Rikus bereits in den Heckmann Höfen.

Jetzt ist sie wieder zurück – in den Räumen des ehemaligen “Fotostudios” (gegenüber der “Bonbonmacherei”).

Art Gallery Susanne Rikus
in den Heckmann Höfen

Oranienburger Str. 32
10117 Berlin-Mitte

Mobil: 0172-1974480

info@susannerikus.com

auch auf Kunstleben-Berlin.de

https://www.facebook.com/Artsusannerikus

https://SusanneRikus.com/

 

Akryl auf Leinwand, 0,6 x 1.9m, Susanne Rikus

Wir laden Sie herzlich ein zur Vernissage “Hawaii – Reise ins Paradies” 

Gemälde & Fotografie – Ausstellung von Susanne Rikus

Samstag, 30. März 2019, ab 18 Uhr (open end)

Untermalt wird die Ausstellung durch einmalige Live-Performances hawaiianischer Musik und Hang-Spiel und Gesänge.

Auf 110 Quadratmeter sind Akryl-Gemälde & Transfer-Kunst (auf Glas & Leinwand & Baumwolle) zu sehen und zu erforschen!

Die internationale Künstlerin Susanne Rikus lädt ein zu ihrer Kunstausstellung „Hawaii“. Die Besucher erwartet eine Bilderfülle an großformatiger, farbintensiver und expressiver Malerei zu diesen berühmten Inseln.

Die Heckmann-Höfe in Berlin-Mitte werden im März zu einer Oase pazifischer Schönheit und Farben.

Susanne Rikus zeigt strahlende Malereien, die durch ihre Aufenthalte auf Hawaii inspiriert wurden.

Entfliehen Sie den grauen Tagen und lassen Sie sich von dem Geist und der Farbenpracht des pazifischen Ozeans verzaubern und tanken Sie neue Energie und ästhetische Erlebnisse.

Susanne Rikus war seit 1998 insgesamt fünfzehnmal auf Hawaii.

Dort faszinierte sie vor allem die Synergie des Alten und Neuen, des Ursprünglichen und der möglichen Zukunft sowie die einzigartige Naturschönheit.

Dies sieht man in ihren zarten, farbenreichen Malereien, die an das Südseeparadies von Gauguin erinnern.

Auch zeigt sie fesselnde Naturstudien, die direkt vor Ort auf Hawaii entstanden sind.

Hawaii ist eine Inselkette im Pazifischen Ozean und der fünfzigste Bundesstaat der Vereinigten Staaten. Hawaiis vielfältige Landschaften und ein ganzjährig warmes Klima machen es attraktiv für Touristen, aber auch für Biologen und Geologen. Auf Hawaii verschmilzt die eigene polynesische Kultur mit ostasiatischen und nordamerikanischen Einflüssen.

Die Musik dieser Inseln spielt für Susanne Rikus ebenfalls eine wichtige Rolle.

Lernen Sie bei der Ausstellungseröffnung während mehrerer Live-Performances den Zauber von hawaiianischen Gesängen und Klängen kennen… verbunden auch noch mit einem Spiel auf der „Hang“, diesem einzigartigen Musik-Instrument…

Susanne Rikus arbeitet seit 1994 als freischaffende Künstlerin und bekam im selben Jahr den Kulturpreis für Malerei des Kreises Höxter.

Bekannt wurde sie vor allem durch ihre auf Reisen entstandenen künstlerischen Studien.

Susanne Rikus lebte und arbeitete in Europa, Kanada und Hawaii.

Die internationale Künstlerin zeigte ihre Werke in Ausstellungen in Europa, Peru und den USA.

Kraft-Orte und Spiritualität spielen in ihrer Kunst eine wichtige Rolle.

Auch arbeitet sie kreativ mit Lichteffekten und verschiedenen Malerei-Techniken und Schichten, sowohl künstlerisch als auch auf das Bewusstsein bezogen.

„Die Bilder der Kulturpreisträgerin Susanne Rikus sprechen ihr Publikum auf eine ganz besondere Weise unmittelbar an.

Es ist die Kraft einer authentischen und von Weisheit gespeisten, transformierenden Malerei, die eine derartige Wirkung erzeugt.

Als Gegenpol zur allgemeinen Hektik des Alltags schaffen die ausdrucksstarken Arbeiten sofort eine belebende und zugleich beruhigende, verbindende, zentrierende und entschleunigende Atmosphäre im Raum.

Darin können die Betrachter rasch zu sich selbst und in ein Spüren kommen, das die Botschaft der Bilder entfaltet und sie in den tiefen Schichten des Bewusstseins verstehen lässt.“

(Dr. Ingrid Gardill, Kunsthistorikerin)

Susanne Rikus über ihre Kunst:

Interview (2 Minuten): https://youtu.be/Y55DTsX65Hw
Interview (7 Minuten): https://youtu.be/5fdsyI3timg
Interview (in English): https://youtu.be/WvzeJPsm2yU

Von 2014 bis 2016 hatte die Künstlerin in den Heckmann Höfen in Berlin-Mitte ihre eigene Galerie, zu der tausende Besucher kamen.

Jetzt gibt es ein Wiedersehen: Die Art Gallery Susanne Rikus ist seit Beginn des Jahres wieder fester Bestandteil der berühmten Heckmann Höfe!

Die Künstlerin zeigt ihre Werke dort erneut in einer eigenen Galerie.

Dieses Mal in dem ehemaligen “Fotostudio” (gegenüber der „Bonbonmacherei“).

In der Galerie werden regelmäßige Ausstellungen, Kunst-Events und Talks stattfinden.

Startschuss ist die große „Hawaii“-Ausstellung, die am 2. März 2019 in der Galerie eröffnet.

Wir freuen uns auf Sie!

Links zur Ausstellung „ Hawaii“, 2.3.2019 in Berlin

https://www.berlin.de/ausstellungen/nachrichten/5688476-3041403-art-gallery-susanne-rikus-jetzt-dauerhaf.html

https://www.artrabbit.com/events/hawaii

https://www.artipool.de/ausstellung/30460

http://www.artconnect.com/events/hawaii

http://www.chasedmagazine.com/2019/02/ausstellung-hawaii-in-der-art-gallery-susanne-rikus-heckmann-hoefe-berlin-mitte/

https://askhelmut.com/events/2019-03-02-18-00-art-gallery-susanne-rikus-eroffnung-ausstellung-hawaii

https://www.eventbrite.de/e/ausstellungseroffnung-hawaiiheckmann-hofe-tickets-57502108354

https://www.berliner-woche.de/mitte/c-wirtschaft/art-gallery-susanne-rikus_a203212